Alpha Wire bietet Produkte, die den neuesten Umweltstandards entsprechen. Auf der Grundlage der EU-Richtlinie zur Beschränkung gefährlicher Stoffe (RoHS), der Richtlinie über Altfahrzeuge der Europäischen Union (ELV), der Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE), der California Proposition 65 und der chinesischen RoHS-Richtlinie haben wir Systeme entwickelt, die gewährleisten, dass unsere Produkte den globalen Umwelt-Standards entsprechen und auch weiterhin entsprechen werden. Dies umfasst die Vermeidung oder angemessene Minderung der Nutzung folgender Materialien:

  • Antimon und seine Verbindungen
  • Arsen
  • Asbest und seine Verbindungen
  • Beryllium und seine Verbindungen
  • Cadmium und seine Verbindungen
  • Ethylenglykolether
  • Blei und seine Verbindungen
  • Quecksilber und seine Verbindungen
  • Organophosphat-Verbindungen
  • Phthalate
  • Polybromierte Biphenyle (PBB) und deren Ether/Oxide (PBDEs, PBBEs)
  • Bis(2-ethylhexyl)phthalat (DEHP)
  • Penta-, Octa- und Deca-BDE bromierte Flammschutzmittel
  • Zinn (organische Verbindungen)
  • Sechswertiges Chrom

Die Umwelterklärungen für REACH and Health Canada können durch die Auswahl der entsprechenden, untenstehenden Links heruntergeladen werden:

WEEE-Erklärung für 2010:

 

Haben Sie eine Frage zu Umweltthemen?

Kontaktieren Sie Alpha Wire zu den besonderen EU-RoHS Konformitätsfragen unter RoHS@alphawire.com


 

  • Suche der RoHS-Zertifizierung

    Lesen und drucken Sie die Informationen zum aktuellen RoHS Konformitätsstatus.

  • RoHS-Dokumentation

    Ergänzende Informationen zu unserer Etikettierungs-, Kennzeichnungs-, Verifizierungs- und Qualitätssicherungsdokumentation.

AlphaWire